Home

  Organisationsberatung
  Coaching
  Fortbildungsangebot
  Verhaltensmusteranalyse       mit Extended DISC

  Über IGOR
  Jürgen Ferchland
  Eva Röttgers
  Referenzen
  Artikel und Downloads
  Was ist Gestalt?
  Links
  Kontakt & Impressum
  Anfahrt

english version  English Version

 

 

 

Organisationsberatung


Angebote

  1. Konzeptionierung und Implementierung von Veränderungsvorhaben in Unternehmen
     
  2. Führungskräfte- und Teamentwicklungs-Workshops mit den Schwerpunkten Kommunikation und Konfliktbearbeitung
     
  3. Begleitung von Internationalisierungsprozessen und Verbesserung internationaler Kooperation

Diese Angebote werden jeweils in Absprache mit dem beteiligen Unternehmen firmenintern maßgeschneidert und durchgeführt. Bei internationalen Organisationsberatungsprojekten sind wir in der Lage, Kollegen aus unserem Netzwerk von ca. 80 Beratern aus 20 Ländern einzubinden, um Teams zu bilden, die eine "gemeinsame Sprache" sprechen und nationalen Unterschieden Rechnung tragen können.

Organisationsberatung mit dem Gestalt-Ansatz

Arbeitsfeld der Gestalt - Organisationsberatung ist das zielbezogene Assessment, Gestalten und Implementieren von organisationsinternen Veränderungs- und Lernprozessen. Der Ansatz wurde Ende der 50iger Jahre in den USA entworfen, seit den 60iger Jahren angewendet und seitdem ständig weiterentwickelt. Gestalt-Organisationsberater legen Wert auf eine integrierte Anwendung gleicher Handlungsprinzipien auf allen Systemebenen: bei der Arbeit mit Einzelnen im Coaching, in der Teamentwicklung und in Change Projekten von grossen Organisationseinheiten.


Ausgangssituationen von IGOR-Beratungsprojekten waren z.B.

  • "Die interne Kommunikation über die verschiedenen Hierarchieebenen hinweg ist gekennzeichnet durch heftige Konflikte, Gerüchte, Blockaden, Sabotage und Passivität"
  • "Mehrere Teams arbeiten in einer neuen Konstellation zusammen mit vielen überraschenden, unerwünschten Reibungsverlusten"
  • "Eine Fabrik will Teamarbeit einführen mit Beteiligung der betroffenen Mitarbeiter"
  • "Eine neugebildete, länderübergreifende Organisationseinheit soll zu einem kraftvollen, zielwirksamen Gesamtgebilde zusammenwachsen".

 

Zielsetzungen der Gestalt - Organisationsberatung sind:

  • Die Wahrnehmung für Verhalten, Strukturen und Prozesse, die die Leistungsfähigkeit der Organisation beeinflussen erweitern sowie effektive Einflußmöglichkeiten für gewünschte Veränderung identifizieren und umsetzen
  • Widerstände in Change Projekten erkennen und kreativ bearbeiten
  • Personen und Organisationen so zu unterstützen, daß optimales Lernen für die Personen sichergestellt sowie die Transformation in organisationelles Lernen ermöglicht wird.

Ein für die Beratung von Organisationen wichtiges For­sch­ungs­ergebnis der Gestalt-Psychologie ist, daß wir unsere eigenen "Wirklichkeiten" konstruieren mit der treibenden Kraft, Ganzheiten = Gestalten zu bilden. Veränderungsarbeit und Lernen gelingen eher, wenn

  • persönliche Verhaltens-, Einstellungs- und Lernmuster und die zugehörigen Gefühle reflektiert werden = der Einzelne mit sich selbst in Kontakt tritt;
  • das Individuum die Verhaltens- und Lernmuster bei anderen wahrnehmen und sich dazu in Beziehung setzen kann = mit anderen in Kontakt treten.

Was für das Individuum gilt, kann auch auf Teams und Organisationen transferiert werden.

In der Auseinandersetzung an der Kontaktgrenze zwischen einem Individuum, Team oder einer Organisation und seiner Umwelt findet Veränderung statt. In diesem Kontakt genügend Energie bei den Beteiligten zu erzeugen, führt zu einer motivierenden, herausfordernden Vision, für die es sich für die Mehrzahl lohnt, sich einzusetzen und u.U. "schmerzhafte" Veränderungen bei sich und der Organisation vorzunehmen.

 

 

Kommunikation - Konflikt -Kooperation
auf verschiedenen System-Ebenen

Je nach Bedarf, Diagnose und Zielsetzung des Kunden bietet IGOR unterschiedliche Schwerpunkte und Vorgehensweisen als Organisationsentwicklungs-Maßnahmen an.

Der Level des Einzelnen

  • Führungskraft als Coach
  • Coaching von Führungskräften

Der Level des Teams

  • Teamentwicklungs-Workshop (mit Extended DISC)
  • Supervision (kontinuierlich)
  • Klausurtagung: Jahresreflektion und -planung
  • Konflikt-Workshop
  • Teambuilding mit 'Virtual Teams'

Der Level von Sub-Gruppen bzw. Organisationseinheiten

  • Kommunikation und Kooperation von verschiedenen Berufsgruppen im Unternehmen (Führungskräfte, Techniker, Mitarbeiter)
  • Kommunikation und Kooperation von verschiedenen nationalen Kulturen
  • Projektgruppen-Arbeit
  • Neuausrichtung eines Geschäftsfeldes nach innen (Gestaltung der internen Organisation) und nach außen (Positionierung im Markt)

Der Level des Gesamt-Unternehmens

  • Culture Change bei Konflikten und Störungen des Betriebsklimas
  • Visions- und Strategiearbeit